Menu:

Markus Heinemann

Fotografie

Mit 14 Jahren habe ich mein erstes Foto gemacht - die Faszination für den Augenblick war geboren!

Meine Motive sind in erster Linie abhängig von Ort und Licht und der sich dadurch einstellenden Stimmung. Oft sind es Details von alltäglichen Gegenständen - eine rostige Kette, wenn ein Sonnenstrahl sie trifft, der Schatten eines Kabels an der Wand. Und wenn die Sonne weiterwandert, ist der Augenblick Geschichte.

Das Hauptthema aber ist die Natur. Hier kann ich den Alltag hinter mir lassen und mich voll und ganz den Eindrücken öffnen, die auf mich einwirken. Ein Bild entsteht, nachdem ich die Umgebung mit allen Sinnen erfasst habe. Dann erst werden die wesentlichen Impressionen greifbar, und das Bild wird in Sekundenbruchteilen verewigt.